PDF-Downloads

Links

EPDs als Zeugnis für Nachhaltigkeit

Als innovativer Kunststoff-Dachbahnen­her­steller ist es für uns selbstverständlich, die eigenen Produkte stetig weiter zu entwickeln und dabei gleichzeitig mit Bedacht und Weitblick im Sinne einer intakten Umwelt zu agieren. 

Gemäß der Umwelt-Produktdeklaration (EPD) des Instituts Bauen und Umwelt e.V. erbringen sowohl das Dachbahnsystem Rhepanol als auch Rhenofol den ökologischen Leistungs­nach­weis, dass beide Produktlinien ihren wertvollen Beitrag zur Nachhaltigkeit liefern. 

Dass FDT als Flachdachtechnologieführer auch unter Umweltgesichtspunkten langfristig fortschrittlich denkt, macht die Teilnahme am VinylPlus-Programm der europäischen PVC-Industrie deutlich. Als VinylPlus-Partner ver­pflichtet sich FDT, eine verstärkte nachhaltige Produktion und Anwendung des Kunst­stoffs PVC bis 2020 zu unterstützen und sicherzustellen.

Überhaupt haben wir mit unserer ver­ant­wortungs­bewussten Haltung schon früh ein Zeichen gesetzt. Im Jahr 1990 erhielt unser Vorzeigeprodukt, die Kunststoff-Dachbahn Rhepanol fk, die Bestätigung für ihr her­vor­ragendes ökologisches Profil. Mehr als ein Jahr­zehnt danach erneuerte die unabhängige C.A.U. GmbH das Urteil durch die Ausstellung der Ökobilanz. 

Ein Beitrag der anderen, aber nicht minder nachhaltigen und wertvollen Art, ist unsere Teilnahme am Recyclingsystem ROOFCOLLECT für Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen. Auf eine Kurzformel gebracht, lautet die Idee dahinter: „Ein zweites Leben für Kunststoffe“. In der Praxis erfüllen wir die mit ROOFCOLLECT getroffene, freiwillige Selbstverpflichtung, indem wir große Mengen von Kunststoff-Dachbahnen am Ende ihrer Nutzung werkstofflich verwerten.