Ansprechpartner finden:

Ihr persönlicher Kontakt vor Ort.

Bitte Postleitzahl eingeben.

Das Kursangebot

 Heißluft – Compact
 
 BASIS

Kursinhalte Theorie
Auf dem Stundenplan stehen die wichtigsten Grundkenntnisse aus dem technischen Handbuch und der Verlegeanleitung.

  • Sicherheitsunterweisung
  • Produkt- und Unternehmensvorstellung
  • FDT-Standardaufbauten
  • Ausführungsdetails
  • Verlegearten: mechanisch Befestigt Saum-/Klett-System, verklebt und unter Auflast
  • FDT-Zubehör

Kursinhalte Praxis
Der Schulungsleiter führt die Grundlagen der Dachbahnenverarbeitung vor und unterstützt die Schulungsteilnehmer beim selbständigen Üben. Der Praxisteil gliedert sich in drei Module und beinhaltet die Verarbeitung der Dachbahnen Rhepnol hfk, Rhepanol hg und Rhenofol. 

Modul 1: Rhepanol heißluftverschweißbar (Rhepanol hfk, Rhepanol hg)

  • Naht- und Stoßverbindungen (Handfön und Schweißautomat)
  • Kopfstöße und T-Stöße, Abtragen der Kapillare
  • Nahtkontrolle und Bewertung

Modul 2: Rhenofol mit Heißluftverschweißung

  • Naht- und Stoßverbindungen (Handfön und Schweißautomat)
  • Kopfstöße und T-Stöße, Abtragen der Kapillare
  • Nahtkontrolle und Bewertung

Modul 3: Detaillösungen (Rhepanol hfk)

  • Herstellen eines Attikaanschluß mit Innen- und Außenecken

 


Dauer
Das kompakte Training dauert einen Tag von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit 1 Stunde Pause.


Kosten
Euro 95,00 pro Person zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. In den Teilnahmegebühren sind Trainingsunterlagen und -material, Pausenerfrischungen und Mittagessen enthalten.

Option: Bei längerer Anreise besteht die Möglichkeit, bereits am Vorabend gegen Aufpreis einzuchecken. Die zusätzliche Übernachtung kann zu unseren vergünstigten Hoteltarifen erfolgen.


Schulungstermine 2018

Freitag, 23.02.2018

Heissluft - Compact:

Fragen zu Verlegeschulungen?

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail:

Tel:06 21-85 04-3 73
E-Mail:schulung@fdt.de